Algarve Tavira

Tavira, oder das Venedig der Algarve, wie es manchmal genannt wird, ist eine der schönsten Städte der Region und liegt im Osten der Algarve. Sie verbindet atemberaubende Strände wie Ilha das cabanas, Ilha de Tavira und Praia do Barril mit einer einzigartigen Mischung aus traditioneller Architektur mit maurischen Einflüssen. Das schöne Stadtzentrum hat einen Platz namens "Praça da República", der von einem Rathaus, einem Kriegerdenkmal, einem Tourismusbüro und mehreren Bars und Restaurants umgeben ist. Es ist ein großartiger Ort, um zu sitzen, zu entspannen, die Sonne zu genießen und die vorbeiziehenden Menschen zu beobachten. In der Nähe der Praça da República befindet sich ein Garten namens Jardim do Coreto, auch bekannt als Jardim Público de Tavira, hier ist es sehr friedlich, herumzulaufen und manchmal auch die Straßenmusikanten im Garten zu sehen.

In Tavira gibt es viele Orte zu besichtigen, wie zum Beispiel die Misericórdia-Kirche, die in Portugal auch als Nationaldenkmal eingestuft wurde. Von außen sieht sie wie eine durchschnittliche Kirche aus, aber das Innere der Kirche ist besonders schön mit blau bemalten Kacheln (Azulejos), und der vergoldete Altar sieht sehr majestätisch aus, der Torre de Tavira, der mit Hilfe von Spiegeln und Linsen einen 360-Grad-Panoramablick über die Stadt bietet.

Tavira ist ein malerisches Städtchen, das Kultur, Geschichte und Tourismus miteinander verbindet und auch davon profitiert, dass es sehr freundliche Einheimische hat.


Wenn Sie neugierig auf die Eigenschaften sind, die wir in dieser Gegend haben, klicken Sie hier.



Silves Vila do Bispo