Algarve Albufeira

Albufeira liegt im Zentrum der Algarve, einer Stadt im Bezirk Faro mit etwa 40.000 Einwohnern. Es wird im Westen und Nordwesten von Silves, im Nordosten und Osten von Loulé begrenzt, und im Süden erstreckt sich die schöne und breite Küste des Atlantiks mit Stränden, die von wunderschönen Klippen umgeben sind. Das Mittelmeerklima bringt heiße und trockene Sommer und milde Winter mit wenig Niederschlag.

Der Tourismus ist die Hauptaktivität der Gemeinde Albufeira. In den 1960er Jahren begann mit dem Einzug des internationalen Tourismus eine echte wirtschaftliche Expansion. Albufeira wurde zu einem Teil der wichtigsten touristischen Gebiete. Die Stadt hat ein sehr interessantes und historisches Kulturerbe mit einer typischen Atmosphäre, mit ihren weiß getünchten Häusern und den malerischen Straßen, die zum Bummeln und Entdecken der Altstadt einladen.

Geografisch hat die Region eine Küstenlinie von 30 km, die sich über 23 feine Sandstrände und kristallklares Wasser erstreckt. Die Zone befindet sich auf nationaler Ebene, einer der höchsten Konzentrationen von blauen Flaggen (europäisches Symbol für Qualitätsstrände). Für Golfliebhaber gibt es mehrere Golfplätze, die zu den besten in Portugal gehören, wie der Salgados-Golfplatz, die Pine Cliffs oder das Balaia Golf Village. In den Restaurants können Sie den leckeren frischen Fisch genießen und es gibt viele Bars. Das Nachtleben ist eines der aufregendsten an der Algarve. Albufeira hat auch einen Yachthafen, Themenparks und Geschäfte, die für alle geeignet sind, um diese schöne Stadt zu genießen.


Wenn Sie neugierig auf die Eigenschaften sind, die wir in dieser Gegend haben, klicken Sie hier.



Aljezur